Stimmungen von Klavier und Flügel

Eine Verstimmung schleicht sich langsam ein, so dass die Gefahr besteht, dass sich das Gehör an die falschen Töne gewöhnt. Daher, und um langfristig die Kammerton-Stimmhöhe und damit auch den Wert Ihres Klavieres zu erhalten, sollte mindestens einmal im Jahr ein Klavier gestimmt werden. Dabei ist es unerheblich, ob viel oder wenig gespielt wird, denn das Naturmaterial Holz verändert sich im Laufe der Zeit und die Spannung der Saiten lässt mit der Zeit auch ohne Spiel nach. Äußere Einflüsse wie Temperaturschwankungen und Luftfeuchtigskeitsschwankungen, sei es durch Zugluft, Heizung oder Sonneneinstrahlung können dazu beitragen, dass der Klavierstimmer öfters als einmal pro Jahr kommen sollte. Die Berufsbezeichnung des Klavierstimmers ist übrigens nicht gesetzlich geschützt.

Beim Klavierstimmen wird die Spannung der Saiten so eingestellt, dass die Töne untereinander harmonisch klingen. Dabei erfordert das Setzen der Stimmwirbel viel Übung und Genauigkeit. Das Stimmen eines Klavieres wird in der Klavierbauer-Ausbildung gelehrt.

Mit vielen hundert Stimmungen pro Jahr sorgen wir für das erfahrene Stimmen auch Ihres Klavieres oder Flügels im gesamten Servicegebiet zwischen Heidelberg, Mannheim, Stuttgart und Baden-Baden. Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter Kontakt.

« Service

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo, Di, Do, Fr: 14.00 - 18.00 Uhr
Sa: 10.00 - 14.00 Uhr

KONTAKT

Telefon07247 - 22103
E-Mailhoetzel@piano-hoetzel.de

ANFAHRT

Pianohaus Hötzel
Leopoldstr. 111
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
| KARTE & BESCHREIBUNG


Shigeru Kawai
Kawai
Blüthner
Rönisch
Seiler

Kontakt  |  Datenschutz |  Impressum
Flügel, Klaviere und E-Pianos | Service in Karlsruhe, Baden-Baden, Mannheim, Landau, Heidelberg, Bruchsal, Pforzheim etc.