Hinweise zur Pflege Ihres Instrumentes

Standort

Schützen Sie Ihr Instrument vor allem vor Feuchtigkeit, aber auch vor zu trockener Luft und starken Temperaturwechseln. Holz und Filz, zwei der wesentlichen Werkstoffe des Klavierbaues, reagieren sensibel auf Einflüsse von Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Eine relative Luftfeuchtigkeit, deren Wert zwischen 40 und 70 % liegt, und eine möglichst konstante Temperatur um 20 Grad C sind gute Voraussetzungen für eine sachgerechte Pflege. Zur Regulierung empfiehlt sich ggf. der Kauf eines Luftbefeuchters bzw. Luftentfeuchters.

Stimmen

Die Stimmhöhe des heutigen Kammertones ist auf Dauer nur durch regelmäßiges Stimmen zu halten. Saitenzugkräfte von bis zu 25 Tonnen drücken auf die Stimmhöhe. Deshalb sinkt die Stimmhöhe bei Klavieren, die mehrere Jahre nicht gestimmt wurden. Ein erneutes Höherstimmen bedeutet deutlich mehr Arbeitsaufwand. Außerdem hält die Stimmung bei einer Stimmhöhenveränderung nicht so genau. Bei ein bis zwei Stimmungen pro Jahr werden keine Probleme auftreten. Das Instrument behält seinen Klang und seinen Wert.

Regulieren des Spielwerkes und Intonation

Während es beim Stimmen ausschließlich darum geht, durch das Dehnen und Spannen der Saiten die korrekte Tonhöhe zu fixieren, betrifft das Intonieren, die klangliche Abstimmung von Ton zu Ton und damit die Bearbeitung des Hammerfilzes, der durch den Anschlag die Saite bewegt und somit den Ton auslöst.

Regulieren

Das Regulieren beinhaltet das Justieren der Mechanik, die den beim Anschlag der Taste ausgelösten Impuls an die verschiedenen Mechanikteile weiterleitet. Damit eine optimale Gleichmäßigkeit von Anschlag und Spielart gewährleistet ist, sollte von Zeit zu Zeit eine Mechanikregulierung durchgeführt werden.

Empfehlenswert ist eine Regulierung und Intonation im Abstand von zwei bis drei Jahren.

Pflege des Gehäuses / Reinigen der Tastatur

Zur Pflege des Gehäuses sollten Sie ausschließlich ein weiches, trockenes Tuch oder Ledertuch benutzen. Ein Reinigungsspray zur Pflege kann zusätzlich benutzt werden. Diese sind bei uns erhältlich und können Ihnen auch per Post direkt nach Hause zugestellt werden.

Zum Reinigen der Tastatur können Sie ein leicht angefeuchtetes Ledertuch verwenden.


« zurück

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo, Di, Do, Fr: 14.00 - 18.00 Uhr
Sa: 10.00 - 14.00 Uhr

KONTAKT

Telefon07247 - 22103
E-Mailhoetzel@piano-hoetzel.de

ANFAHRT

Pianohaus Hötzel
Leopoldstr. 111
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
| KARTE & BESCHREIBUNG


Shigeru Kawai
Kawai
Blüthner
Rönisch
Seiler

Kontakt  |  Datenschutz |  Impressum
Flügel, Klaviere und E-Pianos | Service in Karlsruhe, Baden-Baden, Mannheim, Landau, Heidelberg, Bruchsal, Pforzheim etc.